22.06.2021

Online-Schadenseminar für Fortgeschrittene

Schadenregulierung von Personenschäden
22.06.2021
weitere Termine

Auch wenn sich in den letzten 12 Monaten aufgrund der Covid-19-Pandemie viel verändert hat, wollen wir doch an einigen alten Gewohnheiten festhalten. Dazu zählt auch das alljährlich stattfindende Schadenseminar.

Wir freuen uns daher, Ihnen am 22. Juni 2021 von 12:30 Uhr bis 16:30 Uhr wieder eine Schulung – wenn auch in abgewandelter Form – zum Thema

„Schadenregulierung von Personenschäden“

 als Online-Seminar anbieten zu können.

Das Seminar richtet sich vor allen an erfahrene Schadenregulierer/-innen, die bereits einige Erfahrungen in der täglichen Regulierungspraxis sammeln konnten.

Geleitet wird das Seminar von Herrn Barth und Herrn Mardner, die für Auskünfte inhaltlicher Art gerne zur Verfügung stehen.

Als technische Voraussetzung für die Teilnahme an dem Online-Seminar ist die Verwendung von Microsoft Teams notwendig. Die Teilnehmerzahl wollen wir auf 20 Personen begrenzen. Die Anmeldungen werden wir daher in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigen.

Interessierte Mitarbeiter/innen unserer Mitgliedsbetriebe werden gebeten, sich mit dem Anmeldebogen bis zum 31.05.2021 anzumelden.

Nach Erhalt des Anmeldebogens wird den Teilnehmern eine Microsoft Teams-Einladung übersendet.

Unser Journal

Ausgabe Dezember 2017

JETZT die aktuelle Ausgabe probelesen!

Für unsere Mitglieder stehen sowohl die aktuelle Ausgabe des JOURNALs als auch unser umfassendes Archiv im geschützten Mitgliederbereich als Download bereit.

Leseprobe Journal

Besser informiert durch das Journal – Durch das alle zwei Monate erscheinende „HDN/HDNA/VVE-JOURNAL – Informationen für unsere Mitglieder“ erhalten Sie viele interessante Informationen über HDN, HDNA, VVE und die Mitglieder. Zudem wird über die aktuelle Rechtsprechung, die für die Regulierung der Schadenfälle aus dem Bereich des ÖPNV und der Versorgungsunternehmen von besonderer Bedeutung ist, berichtet. Fachaufsätze zu speziellen Problemen und aktuellen Themen des Personennahverkehrs, der Versorgungsbetriebe sowie der Versicherungswirtschaft runden das Angebot ab.

Jetzt downloaden